Wszystko moze sie przytrafic

Alles kann passieren

Völlig unbefangen setzt sich der kleine Tomek zu alten Menschen im Park. Ohne Mühe sprengt er die Sphäre der Anonymität und verwickelt die Fremden in Gespräche, die in philosophisch anmutende Überlegungen und existenzielle Reflektionen münden. So streift der Sechjährige von einer Bank zur nächsten und hinterlässt bei aller Schwermut und Belehrung stets ein wenig Hoffnung, denn schließlich kann laut Tomek alles passieren. Und besonders beim Zuschauer wird die Frage laut, ob Weisheit sich am Alter messen lässt.

Musik: Katarzyna Maciejko-Kowalczyk

PL, OmeU
Kategorie:
Kamerakunst
Polnischer Titel:
Wszystko może się przytrafić
Deutscher Titel:
Alles kann passieren
Produktionsjahr:
1995
Dauer:
00:40:00
Festivalausgabe:
2011
Regie
Marcel Łoziński
Drehbuch
Marcel Łoziński
Kamera
Artur Reinhart