Mocny człowiek

Der starke Mann

Henryk Bielecki will um jeden Preis Ruhm und Reichtum erlangen. Er ermordet hinterlistig einen vergessenen Buchautor, um dessen Werk unter dem eigenen Namen zu veröffentlichen. Henryk ist kein skrupelloser Krimineller, sondern eifert dem Ideal einer erträumten Geliebten nach. Dieser auf dem Roman von Stanisław Przybyszewski basierende Film ist ein hervorragendes Studium des Künstlers, der im Kampf mit dem eigenen Gewissen eine Niederlage davonträgt.

PL 1929, Stummfilm
B: Jerzy Braun, Henryk Szaro; K: Giovanni Vitrotti; M: Feliks Maliniak; D: Grigorij (Grzegorz) Chmara, Agnes Kuck, Julian Krzewiński
Kategorie:
Retrospektive
Polnischer Titel:
Mocny człowiek
Deutscher Titel:
Der starke Mann
Produktionsjahr:
1929
Dauer:
01:18:00
Festivalausgabe:
2008
Regie
Henryk Szaro