Die Unterführung

Michael kommt ihm Rahmen eines Schulausflugs aus einer Kleinstadt nach Warschau.
Er trifft dort seine Ehefrau, die ihn verlassen hat, in einer Unterführung am Hauptbahnhof. Sie arbeitet inzwischen als Schaufensterdekorateurin. Er versucht sie zu überreden, mit ihm nach Hause zu kommen...
Der im Stile einer Dokumention gedreht Film beobachtet vor allem das Geschehen im Hintergrund der eigentlichen Handlung, die Gestrandeten und Sinn-Suchenden am Rande der Gesellschaft.

SW; OmeU
Drehbuch: Krzysztof Kieślowski und Ireneusz Iredyński
Weitere Darsteller: Teresa Budzisz Krzyżanowska
Kategorie:
Kamerakunst
Polnischer Titel:
Przejście podziemne
Deutscher Titel:
Die Unterführung
Produktionsjahr:
1973
Dauer:
00:30:00
Festivalausgabe:
2010
Regie
Krzysztof Kieślowski
Drehbuch
Krzysztof Kieślowski
Kamera
Sławomir Idziak
Darsteller
Andrzej Seweryn