Rok spokojnego słońca

Ein Jahr der ruhenden Sonne

Ein Jahr der ruhenden Sonne erzählt von einer unmöglichen Liebe im Jahr 1946. In Warschau treffen eine junge polnische Witwe und ein amerikanischer Soldat aufeinander und verlieben sich. Der Amerikaner Norman, vom Krieg psychisch schwer gezeichnet, arbeitet an der Aufklärung von Kriegsverbrechen und möchte mit Emilia ein neues Leben beginnen. Obwohl sie seine Gefühle teilt, kann sie sich nicht lösen, weder von ihrer Mutter noch von ihrem Land.

Der Regisseur dieses Filmes, Krzysztof Zanussi, war Mitbegründer des "Kinos der moralischen Unruhe", das Mitte der 1970er Jahre begann, die sozialistische Wirklichkeit in Frage zu stellen. Ein Jahr der ruhenden Sonne wurde 1984 in Venedig mit dem Goldenen Löwen ausgezeichnet.

PL/USA/D 1984; OmeU
weitere Darsteller: Scott Wilson, Vadim Glowna u.a.
Kategorie:
Kamerakunst
Polnischer Titel:
Rok spokojnego słońca
Deutscher Titel:
Ein Jahr der ruhenden Sonne
Produktionsjahr:
1984
Dauer:
01:45:00
Festivalausgabe:
2010
Regie
Krzysztof Zanussi
Drehbuch
Krzysztof Zanussi
Kamera
Sławomir Idziak
Darsteller
Zbigniew Zapasiewicz, Marek Kondrat, Ewa Dałkowska, Maja Komorowska, Hanna Skarżanka, Janusz Gajos
Musik
Wojciech Kilar