Cudowne Lato

Ein Sommer voller Wunder

Es gibt Mütter, die ihre Töchter auch nach dem eigenen Tod im Auge behalten. Kitka, Tochter eines Steinbildhauers, wird stets von dem stummen Geist ihrer verstorbenen Mutter begleitet. Kitkas Vater ertränkt seinen Kummer nach dem Tod seiner Ehefrau in Alkohol und spricht, soweit es sich vermeiden lässt, kein Wort mehr mit seinem Schwiegervater. Der wiederum ist bemüht, seine Enkelin gut unter zu bringen, am besten im Bestattungsunternehmen eines alten Bekannten. Ein post-mortaler schwarz-schraffierter Film voller digitalisierter Särge, Balztänze und Grabgestecke, in dem unruhige Seelen und gepolsterte Särge sich die Waage halten.

PL, OmeU

M: Mikołaj Stroiński

Kategorie:
Neues Polnisches Kino
Polnischer Titel:
Cudowne Lato
Deutscher Titel:
Ein Sommer voller Wunder
Produktionsjahr:
2010
Dauer:
01:23:00
Festivalausgabe:
2011
Regie
Ryszard Brylski
Drehbuch
Ryszard Brylski, Wojciech Lepianka, Agata Nowak
Kamera
Arkadiusz Tomiak
Produktion
Piotr Dzięcioł
Darsteller
Cezary Łukaszewicz, Helena Sujecka, Jerzy Trela, Antoni Pawlicki, Marek Kasprzyk, Katarzyna Figura