Planet Single

Ania (Agnieszka Więdłocha) findet einfach nicht den passenden Mann. Jedes ihrer Dates ist ein Desaster. Auch die Dating-App „Planet Single“ spült zuverlässig nur drittklassige Ware an, so dass der zynische Puppenspieler und TV-Moderator Tomek (Maciej Stuhr) auf die Idee kommt, Anias Katastrophengeschichten in seinen Sketchen zu verwursten. Damit landet er einen Hit nach dem anderen. Aber was passiert, wenn plötzlich doch „Mister Right“ auftaucht?

Es gibt unzählige romantische Komödien – und einige Genre-Klassiker wie „Tatsächlich … Liebe“, die über Generationen hinweg anrühren und begeistern. „Planeta Singli“ hat definitiv das Zeug zu einem solchen Klassiker. Er bringt alles mit, was in dem Genre erwartet wird: attraktive Darsteller in psychologisch klar umrissenen Rollen, eine zwischen komisch und tragisch changierende Story, straffe Inszenierung, Lokal- und Zeitkolorit, gefühlvolle Musik, diverse Verwicklungen und Missverständnisse sowie die Liebe als Dreh- und Angelpunkt. Das kombiniert Mitja Okorn so flott und souverän, dass er nicht nur das Publikum an der Kinokasse, sondern auch die Jurys einiger Filmkunstfestivals überzeugte.


S: Jarosław Barzan
M: Łukasz Targosz
D: Agnieszka Więdłocha, Piotr Głowacki, Weronika Książkiewicz, Tomasz Karolak, Joanna Jarmołowicz, Michał Czernecki u.a.


OmeU
Kategorie:
Neues Polnisches Kino
Polnischer Titel:
Planet singli
Deutscher Titel:
Planet Single
Produktionsjahr:
2016
Dauer:
02:15:00
Festivalausgabe:
2017
Regie
Mitja Okorn
Kamera
Tomasz Madejski
Darsteller
Maciej Stuhr, Ewa Błaszczyk, Danuta Stenka

Kommende Filme

  • Planet Single

    Babylon
  • Planet Single

    Babylon