The Beksińskis. A Sound And Picture Album

Als Jan P. Matuszyńskis Biopic „The Last Family” in die Kinos kam, waren viele überrascht, dass er keine Biografie über den Maler Zdzisław Beksiński gedreht hatte. Stattdessen zeichnete er anhand Beksińskis ganzer Familie mehrere Jahrzehnte polnische Geschichte nach. Marcin Borchardts Videomontage offenbart nun, welchem Material Matuszyński Arbeit zugrunde liegt: ein von Beksiński 1957 angelegtes „Audio-Album“ mit Gesprächsmitschnitten. Hinzu kommen große Menge an Fotos und Amateurvideos. Mit diesem Material erzählt der Dokumentarfilmer Borchardt die Familiengeschichte noch einmal – nur diesmal mit authentischen Aufnahmen und noch einmal um einige Jahrzehnte ausführlicher. Sein Drehbuch stützt sich dabei auf die Bestseller-Biografie „Die Beksińskis. Ein Doppelporträt“ von Magdalena Grzebałkowska, das auch Beksińskis Sohn Tomek – ein genialer DJ, Radiomoderator und Übersetzer – in den Fokus nimmt.

Es entsteht ein kunstvoll erzähltes Drama mit Elementen, die eine Geschichte zur Story machen: ein Vater-Sohn-Konflikt, ein erfolgreicher, aber zurückgezogen lebender Künstler, eingepfercht in einer Plattenbauwohnung, ein Flugzeugabsturz, starke Frauen, die den ganzen Laden am Laufen halten, tiefe Einfühlsamkeit für die dunklen Seiten des Pop der Achtzigerjahre, finstere Phantasmagorien auf Leinwand, psychische Labilität am Rande des Selbstmordes… Borchardt gelingt ein außergewöhnlich intimer Einblick in das Leben einer ganz besonderen, ganz gewöhnlichen Familie.

M: Marcin Dymiter
D: Zdzisław Beksiński, Zofia Beksińska, Tomasz Beksiński

OmeU

präsentiert in Kooperation mit dem FilmFestival Cottbus

Fr 27.04. 18:00 Uhr Babylon 

Gast: Bernd Buder
Programmdirektor des 1991 gegründeten Filmfestival Cottbus, welches inzwischen international als führendes Festival des osteuropäischen Films gilt.

Kategorie:
Neues Polnisches Kino
Polnischer Titel:
Beksińscy. Album wideofoniczny
Deutscher Titel:
The Beksińskis. A Sound And Picture Album
Produktionsjahr:
2017
Dauer:
01:20:00
Festivalausgabe:
2018
Regie
Marcin Borchardt
Drehbuch
Marcin Borchardt

Kommende Filme

  • The Beksińskis. A Sound And Picture Album

    Babylon
  • The Beksińskis. A Sound And Picture Album

    Filmclub K18
  • The Beksińskis. A Sound And Picture Album

    Club der polnischen Versager