The Word

Die Hauptfiguren in Obietnica kommunizieren lieber über ihre Smartphones und in sozialen Netzwerken, als am wirklichen Leben teilzunehmen – und unterschätzen die Wirkung, die eine flüchtige Äußerung im Netz in real life haben kann.

Lila und Janek waren glücklich zusammen, doch Janek hat einen dummen Fehler gemacht. Lila versucht, ihm aus dem Weg zu gehen – was nicht leicht ist, wenn man über diverse Kanäle miteinander verlinkt ist. Als sie sich endlich dazu überreden lässt, wieder einen Schritt auf Janek zuzugehen, stellt Sie ihm eine Bedingung, deren Konsequenzen sie nicht mehr kontrollieren kann. Doch wie jeder andere hinterlässt Lila Spuren im Netz, die zu ihr zurück führen. 

Anna Kazejak hat bereits mit dem vielfach ausgezeichneten Episodenfilm Oda do radości über junge Migranten und dem Film Skrzydlate świnie, welcher sich im Ultra-Milieu bewegt, bewiesen, dass sie das Ohr am Puls der Jugendkulturen hat. Auch Obietnica ist wieder hoch aktuell und bildet in einer Mischung aus Jugenddrama und Kriminalgeschichte kongenial die Lebensrealität Jugendlicher ab. 


Weitere Darsteller: Eliza Rycembel, Mateusz Więcławek, Stine Stengade, Luxuria Astaroth, Krzysztof Bauman, Andrzej Konopka


Kategorie:
Neues Polnisches Kino
Polnischer Titel:
Obietnica
Deutscher Titel:
The Word
Produktionsjahr:
2014
Dauer:
01:37:00
Regie
Anna Kazejak-Dawid
Drehbuch
Anna Kazejak-Dawid
Darsteller
Bartłomiej Topa, Magdalena Popławska, Dawid Ogrodnik, Jowita Budnik, Nikodem Rozbicki, Andrzej Chyra