Skazany na bluesa

Verdammt zum Blues

- Was würdest du machen, wenn du noch ein anderes Leben hättest?
- Ich würde diesen Scheiß nicht nehmen ...
Zum Blues verdammt erzählt von dem legendären Sänger der polnischen Band "Dżem", Rysiek Riedel. Er ist ein genialer Blueser. Seine Fans vergöttern ihn. Er verfällt jedoch der Drogensucht. Sein Leben wird von nun an von dramatischen Versuchen, die Sucht zu bekämpfen, gekennzeichnet. Seine Ehe zerfällt. Krampfhaft versucht er, Kontakt zu seinem Sohn aufzunehmen, jedoch ohne Erfolg. Immer öfter wird seine Band von Konflikten zerrüttet. Die hervorragende Musik und die einfachen, rührenden Lyrics entführen den Zuschauer in die Welt des Blues und in das nostalgische Leben von Rysiek.

PL, OmeU
B: Przemek Angerman,
K: Grzegorz Kuczeriszka
M: Dżem
Weitere Darsteller: Tomasz Kot, Maciej Balcar
Kategorie:
Neues Polnisches Kino
Polnischer Titel:
Skazany na bluesa
Deutscher Titel:
Verdammt zum Blues
Produktionsjahr:
2005
Dauer:
01:37:00
Festivalausgabe:
2007
Regie
Jan Kidawa-Błoński
Drehbuch
Jan Kidawa-Błoński
Darsteller
Jolanta Fraszyńska, Ewa Dałkowska, Tomasz Kot, Zbigniew Zamachowski, Anna Dymna, Marcin Kwaśny, Przemysław Bluszcz