Andrzej Żuławski

Startete seine Karriere als Assistent von Andrzej Wajda. Emigrierte nach dem Verbot seines Films Diabeł durch die sozialistische polnische Regierung nach Frankreich, wo er überwiegend lebte. Regisseur von 14 Filmen und Autor von mehren Büchern. Andrzej Żuławski starb am 17. Februar 2016 in Warschau.

Filmografie:

2015 - Kosmos
2003 - Europe – 99euro-films 2
2000 - La Fidélité
1996 - Szamanka
1991 - La note bleue
1989 - Boris Godounov
1988 - Mes nuits sont plus belles que vos jours
1987 - Na srebrnym globie
1985 - L’amour braque
1984 - La femme publique
1981 - Possession
1974 - L' important, c'est d'aimer
1972 - Diabeł
1971 - Trzecia część nocy










Vorname:
Andrzej
Name:
Żuławski
Geburtsdatum:
22.11.1940
Geburtsort:
Lwów
Regie
Auf dem silbernen Planeten, Ein Drittel der Nacht, Cosmos, Possession
Drehbuch
Auf dem silbernen Planeten, Ein Drittel der Nacht, Cosmos, Possession