Anna Jadowska

Anna Jadwoska, Jahrgang 1973, studierte polnische Philologie an der Universität Wrcoław und an der Filmschule in Łódź im Fachbereich für Regie. Die Regisseurin ist Mitglied der Polnischen Filmakademie. 

Für ihr Drama „Wilde Rosen“, dass von der jungen Mutter Ewa erzählt, die nach einem längeren, geheimnisvollen Krankenhausaufenthalt zu ihrer Familie zurückkehrt, erhielt sie unter anderem den Hauptpreis für den besten Film sowie den Preis der FIPRESCI-Jury und der Ökumenischen Jury des Filmfestivals Cottbus.


Filmografie

2017 Wilde Rosen (Spielfilm)
2013 Drei Frauen (Dokumentarfilm)
2011 Churchills Verrat an Polen (Dokumentar-/Spielfilm)
2011 Aus Liebe (Spielfilm) 
2009 Generał (Serie)
2009 Absturz über Gibraltar (Spielfilm)

Vorname:
Anna
Name:
Jadowska
Regie
Wilde Rosen