Ewa Wiśniewska

Schauspielerin.

Auszeichnungen: Polnischer Filmpreis/Beste Nebendarstellerin

Filmografie (Auswahl)
1957: Der Kanal (Kanał)
1959: Das schielende Glück (Zezowate szczęście)
1963: Der Mörder und das Mädchen (Zbrodniarz i panna)
1964: Das Gesetz und die Faust (Prawo i pięść)
1965: Perlen und Dukaten (Perły i dukaty) (Fernsehserie)
1965: Die unterirdische Front (Podziemny front) (Fernsehserie)
1966–68: Sekunden entscheiden (Stawka większa niż życie) (Fernsehserie)
1967: Die gefrorenen Blitze
1967: Schach und matt (Szach i mat) (Fernsehfilm)
1968: Der Tanzmeister (Mistrz tańca) (Fernsehfilm)
1969: Nur der Tote kann es sagen (Tylko umarły odpowie)
1970: Album Polen (Album polski)
1970: Doktor Ew’ (Fernsehserie)
1972: Die große Liebe des Herrn Balzac (Wielka miłość Balzaka/Un grand amour de Balzac)
          (Fernsehserie)
1972: Heiratsanzeige (Ogłoszenie matrymonialne) (Fernsehfilm)
1973: Janosik, Held der Berge (Janosik) (Fernsehserie)
1975: Dienstreise (Wyjazd służbowy) (Fernsehfilm)
1977: Die Puppe (Lalka) (Fernsehserie)
1977: Erinnere dich, erinnere dich an alles (Granica)
1977: Was machst du mit mir, wenn du mich fängst? (Co mi zrobisz, jak mnie złapiesz?)
1979: Perlen eines Rosenkranzes (Paciorki jednego różańca)
1981: Der weiße Tango (Białe tango) (Fernsehserie)
1982: Alicja im Horrorland (Alicja)
1982: Dolina Issy
1983: Die zwanziger und die dreißiger Jahre (Lata dwudzieste… lata trzydzieste…)
1985: Grüne Kastanien (Zielone kasztany)
1986: Cudzoziemka
1991: Leben für Leben – Maximilian Kolbe (Życie za życie: Maksymilian Kolbe)
1999: Mit Feuer und Schwert (Ogniem i mieczem)
2001: Wiedźmin
2003: Die Wikinger – Angriff der Nordmänner (Stara baśń. Kiedy słońce było bogiem)
2011: Bitwa warszawska 1920

Vorname:
Ewa
Name:
Wiśniewska
Geburtsdatum:
25.04.1942
Geburtsort:
Warschau
Darsteller
Perlen eines Rosenkranzes