Irex Janion

Irex Janion (*1979 in Przemyśl) – Lehrer und Dozent, Mitbegründer der Filmgruppe “Zwellinder” in Przemyśl, Preisträger dutzender polnischer und internationaler Filmfestivals des unabhängigen Kinos, Mitorganisator des Filmfestivals unabhängiger CK OFF in Przemyśl. Janion möchte mit seinen Filmen die leichtere Seite des Lebens zeigen, indem er unterhaltsame Situationen auf die Leinwand bringt. In seinen Filmen erforscht er gesellschaftliche Gruppen wie angehende Musiker, physisch arbeitende Menschen oder aus der Gesellschaft Ausgeschlossene.

Zusammen mit Rafael Paśko füllte er in seiner Heimat die Kinosäle, erreichte mit seiner Arbeit nicht nur die Jugend in Przemyśl, sondern regte sie mit dem Thema Amateurfilme an. Bemerkenswerterweise hat die Filmgruppe in Przemyśl zweimal hintereinander (2010 und 2011) den Preis eines der wichtigsten des Festivals des unabhängigen Kinos „Kręcisię...” gewonnen, womit sie zum einzigen zweifachen Gewinner der Veranstaltungen wurden.

Vorname:
Irex
Name:
Janion
Geburtsort:
Przemyśl
Regie
Tragikomödien mit patriotischem Motiv – die Filme von Irex Janion