Człowiek z marmuru

Jerzy Radziwiłowicz

Jerzy Radziwiłowicz, geb. 1950 in Warschau, Schauspieler. Seine Schauspielausbildung an der Staatlichen Schauspielschule Warschau (PWST) beendete er 1972, im selben Jahr noch hatte er sein Debüt am Alten Theater Kraków ("Stary Teatr"). Ab 1998 arbeitete er am Nationaltheater in Warschau. Er spielte in zahlreichen Filmen mit. Für Człowiek z marmuru, der 1976 unter der Regie von Andrzej Wajda entstand, erhielt er in Brüssel und Belgrad Auszeichnungen für seine schauspielerische Leistung.
Radziwiłowicz arbeitete außerdem als Dozent an der Krakauer Schauspielschule (PWST), deren Prorektor er von 1981-84 war.

Filmografie (Auswahl):

2007 - Wino truskawkowe
2003 - Histoire de Marie et Julien
2001 - La plage noire
2000 - L' Homme des foules
2000 - Życie jako śmiertelna chroba przenoszona drogą płciową
1998 - Secret defense
1997 - Un air si pur...
1997 - Czas zdrady
1996 - Si je t´oublie, Sarajevo . . .
1994 - Śmierć jak kromka chleba
1994 - Ispoved neznakomtsu
1993 - Coitado do jorge
1988 - Les possedes
1986 - W zawieszeniu
1985 - Ognisty anioł
1984 - Bez końca
1983 - Dies rigorose Leben
1982 - Passion
1981 - Le grand paysage d`alexis droeven
1981 - Ryś
1981 - Człowiek z żelaza
1980 - W biały dzień
1980 - Droga
1979 - Po drodze
1978 - Bez znieczulenia
1976 - Człowiek z marmuru
1974 - Sędziowie. Tragedya
1973 - Drzwi w murze
Vorname:
Jerzy
Name:
Radziwiłowicz
Geburtsdatum:
08.09.1950
Geburtsort:
Warszawa
Darsteller
Der Mann aus Eisen, Ohne Ende, Nachlese, Der Tod gleicht einer Brotscheibe, Der Mann aus Marmor