Marta Wójtowicz-Wcisło

Die Philologin, Kulturwissenschaftlerin und Politologin Marta Wójtowicz-Wcisło wurde 1980 geboren. Sie arbeitete als Reiseleiterin in afrikanischen und lateinamerikanischen Ländern. Im Jahr 2010 forschte sie im El Colegio de México im Rahmen eines Stipendiums des mexikanischen Außenministeriums. Sie ist Übersetzerin und Autorin von wissenschaflichen Artikeln über Lateinamerika. Außerdem arbeitet Marta Wójtowicz-Wcisło an einem Forschungsprojekt zur politischen Tradition in der Nahua-Kultur. Gemeinsam mit Mateusz Romaszkan führte sie die Regie dem Dokumentarfilm Tourists (2016), der sich mit dem zeitgenössischen Tourismus auseinandersetzt. 

Marta Wojtowicz-Wcisło_©Rafal Leszczynski
Marta Wojtowicz-Wcisło_©Rafal Leszczynski
Vorname:
Marta
Name:
Wójtowicz-Wcisło
Regie
Tourists