Mateusz Romaszkan


Der 1979 geborene unabhängige Filmredakteur, Editor und Co-Drehbuchautor, Mateusz Romaszkan, hat an Produktionen mitgearbeitet, die bei Dokumentarfilm- festivals auf der ganzen Welt ausgezeichnet wurden. Zum Beispiel der für den Oscar nominierte Film Mauerhase (Królik po berlińsku, 2009) und 15 Corners of the World (R: Zuzanna Solakiewicz), Gewinner des Critics 'Week Award beim Locarno Film Festival 2014. Er ist Cutter von Spielfilmen sowie einer Reihe von Werbespots, Fernsehserien und Musikvideos. Für seine Schnittarbeit für den Film 6 Kroków wurde er von dem internationalen Studierendenfilmfestival Sehsüchte in Potsdam mit einem Preis ausgezeichnet. Bei dem Film Tourists (Turyści, 2017) führte er die Regie, den Schnitt und war darüber hinaus Ideengeber für diesen Dokumentarfilm. 

Filmografie
2017 - Tourists (Turyści)
2015 - The Dybbuk - A Tale of Wandering Souls (Dybuk. Rzecz o wędrówce dusz)
2015 - Performer (R: Maciej Sobieszczański, Łukasz Ronduda)
2014 - 15 Corners of the World (15 stron swiata)
2014 - Mur (Dariusz Glazer)
2013 - 6 Kroków (R: Bartosz Dombrowski)
2013 - Future Days (R: Agnieszka Polska)
2011 - Unia Serc (Serie)
2010 - Planeta Kirsan (R: Magdalena Pięta)
2010 - Wypracowanie (R: Rafał Andrzej Głombiowski)
2009 - Mauerhase (Królik Po Berlińsku, R: Bartosz Konopka; Elwira Niewiera)
2009 - Tak, To Jest (Zuzanna Solakiewicz)
2008 bis 2009 - Przeznaczenie (Serie)
2006 - Grom. Prawdziwa Historia (R: Krzysztof Spiechowicz)
2006 - Magdalenka. Kulisy Bitwy (R: Krzysztof Spiechowicz)

Mateusz Romaszkan_©Rafal Leszczynski
Mateusz Romaszkan_©Rafal Leszczynski
Vorname:
Mateusz
Name:
Romaszkan
Regie
Tourists