Sławomir Shuty

Sławomir Shuty (*1973 in Nowa Huta) ist ein vielseitiger Künstler: Schriftsteller, Regisseur, Fotograf, Perfomance-Künstler und der Herausgeber des Kunstmagazins „Baton“. Er ist der Ideengeber und Manager des Performance-Zyklus „Cyrk z Huty“, in dessen Rahmen er bei Filmen wie „W drodze“ (2003) und „Luna“ (2005) Regie führte. Für diese Arbeit wurde er vom polnischen Fernsehsender TVP2 ausgezeichnet. Im Jahr 2005 erhielt er die Auszeichnung „Pass“ der Wochenzeitung „Polityka“ in der Kategorie Literatur. Er stammt aus Nowa Huta und wohnt in Krakau.

Vorname:
Sławomir
Name:
Shuty
Geburtsdatum:
22.04.1973
Geburtsort:
Nowa Huta
Regie
Das psychedelische Kino des Sławomir Shuty