Vincent Gallo

US-Amerikanischer Schauspieler, Musiker, Künstler, Fotograf. In den 1970er Jahren begann er professionell mit verschiedenen Bands Musik zu machen. Später zog es Gallo zum Film,  Ende der 1990er Jahre führte er erstmals selbst Regie. Seine Person, sowie einige seiner Filme sind und waren Gegenstand verschiedener Kontroversen. Auf den 67. Filmfestspielen in Cannes wurde er für seinen Film Essential Killing ausgezeichnet.


Filmografie (Auswahl):

2011 - Loosies
2010 - Promises Written in Water
2010 - Essential Killing
2009 - Metropia
2009 - 1989
2009 - Tetro
2009 - Night of Pan (short)
2007 - Oliviero Rising
2006 - Moscow Zero
2003 - Gli indesiderabili
2003 - The Brown Bunny
2001 - Get Well Soon
2001 - Stranded
2001 - Trouble Every Day
2000 - Cord
1999 - Freeway 2 - Highway to Hell
1998 - L.A. Without a Map
1998 - Goodbye Lover
1998 - Hollywood Salome
1998 - Buffalo '66
1997 - Ort der Wahrheit
1996 - Das Begräbnis
1996 - Nénette et Boni
1995 - Kleine Gangster, große Kohle
1995 - The Perez Family
1995 - Angela
1993 - Das Geisterhaus
1993 - Arizona Dream
1993 - The Hanging
1991 - Am Ende einer Kindheit
1990 - GoodFellas - Drei Jahrzehnte in der Mafia
1985 - So wie es ist
Vorname:
Vincent
Name:
Gallo
Geburtsdatum:
11.04.1961
Geburtsort:
Buffalo, USA
Darsteller
Essential Killing