Waldemar Krzystek

Regisseur und Drehbuchautor. Krzystek wuchs in Legnica auf und machte dort das Abitur. Er studierte Polonistik an der Universität Wrocław und schloss anschließend ein Filmregiestudium an der Schlesischen Universität in Katowice ab. Das Diplom für sein Regiestudium erhielt er 1981.

Hauptthema seines Filmschaffens ist die Geschichte seiner Heimatstadt Legnica. Seine bekanntesten Filme sind W zawieszeniu mit Krystyna Janda und Jerzy Radziwiłowicz aus dem Jahr 1987 und Mała Moskwa aus dem Jahr 2008.
Für Mała Moskwa erhielt er 2008 auf dem Polnischen Filmfestival in Gdynia den Hauptpreis. Der Film wurde außerdem mit fünf weiteren polnischen Filmpreisen ausgezeichnet.


Filmografie:

2008 - Mała Moskwa
2000 - Nie ma zmiłuj
1994 - Polska śmierć
1992 - Zwolnieni z życia
1989 - Ostatni prom
1986 - W zawieszeniu
1984 - Powinowactwo
Vorname:
Waldemar
Name:
Krzystek
Geburtsdatum:
23.11.1953
Geburtsort:
Swobnica
Regie
80 Millionen, Klein-Moskau, Die letzte Fähre
Drehbuch
Die letzte Fähre, 80 Millionen