Walerian Borowczyk

Walerian Borowczyk (*1923 in Kwilcz, † 2006 in Paris) machte zunächst eine Ausbildung zum Maler und Grafiker und gewann als solcher 1953 den polnischen Nationalpreis. Seine Filmkarriere begann er als Filmplakat-Designer, bevor er Ende der 1950er-Jahre erste kurze Trickfilme zeichnete. In seiner Wahlheimat Frankreich wurde er bald einer der herausragenden Trickfilmer des Landes, bis er Ende der 60er-Jahre zum Realfilm überwechselte und Spielfilme drehte, die aufgrund ihrer explizit erotischen und effekthascherischen Inhalte kontrovers rezipiert wurden.


Vorname:
Walerian
Name:
Borowczyk
Geburtsdatum:
02.09.1923
Geburtsort:
Kwilcz
Regie
The Strange Case of Doctor Jekyll and Lady Osbourne, Die Bestie
Drehbuch
The Strange Case of Doctor Jekyll and Lady Osbourne