Witold Stok

Witold Stok, geb. 1946 in Trani (Italien), ist ein polnischer Kameramann. 1969 beendete er sein Kamerastudium an der Staatlichen Filmhochschule Łódż und erhielt drei Jahre später sein Diplom. In den 80er Jahren emigrierte er nach Großbritannien, wo er seine Karriere fortsetzte. Für den Film W biały dzień wurde er 1981 auf dem Polnischen Spielfilmfestival Gdańsk mit dem Preis für die beste Kamera ausgezeichnet.   

Filmografie:

2009 - Galerianki
2004 - Gladiatress
2001 - Gypsy Woman
1999 - The Match
1999 - Best
1998 - The Commissioner
1998 - Among giants
1997 - The pale horse
1996 - Sweet angel mine
1995 - The shadowy third
1995 - Hotel paradise in: Erotic tales
1994 - The rector´s wife
1993 - Century
1991 - Close my eyes
1990 - Shooting stars
1989 - Wild flowers
1988 - Star trap
1988 - Hidden city
1987 - Friendships`s death
1980 - W biały dyień
1979 - Terrarium
1977 - Rebus
1976 - Przepraszam, czy tu biją?
1976 - Ocyz uroczne
1976 - Blizna
1975 - Personel
1974 - Lasst uns frei fliegen über den Garten
Vorname:
Witold
Name:
Stok
Geburtsdatum:
14.06.1946
Geburtsort:
Trani (Italien)
Kamera
Das Personal, Shopping Girls