Władysław Pasikowski

Władysław Pasikowski studierte Kulturwissenschaften an der Universität Łódź und Regie an der dortigen Filmhochschule. Nach seinem Debütfilm Kroll drehte er Psy / Hunde und Psy 2. Ostatnia krew / Hunde 2 die beide zu riesigen Publikumserfolgen wurden. Seit dieser Zeit gilt Pasikowski als Spezialist für harte Actionfilme. Seine Werke werden kontrovers diskutiert, doch allgemein rechnet man ihn zu jener kleinen Gruppe von Künstlern, „die man entweder hasst oder liebt, aber die niemanden gleichgültig lassen". 2004 drehte er für das Polnische Fernsehen eine Kriminalserie mit dem Glina / Der Bulle.
Vorname:
Władysław
Name:
Pasikowski
Geburtsdatum:
14.04.1959
Geburtsort:
Lódź
Regie
Pigs, Nachlese, Jack Strong
Drehbuch
Pigs, Nachlese, Jack Strong