Der Hass und der Tod: Ein Tal im Kosovo

Selten wird aus einer solchen Nähe gezeigt, was „ethnische Säuberung" bedeutet, wie in diesem Film. Das Grauen bekommt ein Gesicht, eine Stimme, eine Gestalt. Die Dokumentation des Briten Dan Reed zeigt Szenen aus dem Drenica-Tal im Zentral-Kosovo, aufgenommen im Herbst 1998. Jacek Petrycki ist mit seiner Kamera unmittelbar auf beiden Seiten vertreten: bei Opfern und Tätern. Er lässt Serben und Albaner erklären, weshalb sie sich gegen den jeweils anderen zur Wehr setzen müssen.

Jacek Petryckis Erfahrungen als Kameramann in Kriegsgebieten und seine Menschlichkeit im Umgang mit den schwierigsten Situationen erlauben ihm mit Würde für die Betroffenen den Schrecken des Lebens zu registrieren und zugleich die Gefühle der Menschen in voller Tiefe zu zeigen.

OmeU; BR


Gast:

30.04. Mi 19:30 Arsenal Gast: Jacek Petrycki

Kategorie:
Kamerakunst
Polnischer Titel:
The Valley
Deutscher Titel:
Der Hass und der Tod: Ein Tal im Kosovo
Produktionsjahr:
1999
Dauer:
01:15:00
Festivalausgabe:
2014
Regie
Dan Reed
Kamera
Jacek Petrycki