Miłość w Niemczech

Eine Liebe in Deutschland

Ein Vater und sein Sohn reisen in das süddeutsche Dorf Brombach, um die Geschichte des polnischen Zwangsarbeiters Stanisław zu rekonstruieren. Stanisław war Vater und Großvater der beiden. Die Dorfbewohner erinnern sich jedoch nur ungern an ihre Vergangenheit, die nur langsam aus dem Dunkel auftaucht: Stanisław verliebte sich in die Gemüsehändlerin Pauline Kropp, deren Mann als Soldat an der Front kämpfte. Die Liebenden wurden von den Dorfbewohnern denunziert, Pauline ins KZ deportiert und Stanisław hingerichtet.

Andrzej Wajda wollte einen Film über Deutschland machen, der nicht nur von Krieg und Besatzung handelt, sondern über das Leben während der Naziherrschaft erzählt. Er zeichnet das Bild einer faschistischen Gesellschaft, in der Hass zum Alltag wurde.

BRD/FR, OF
Kategorie:
Retrospektive
Polnischer Titel:
Miłość w Niemczech
Deutscher Titel:
Eine Liebe in Deutschland
Produktionsjahr:
1983
Dauer:
02:12:00
Festivalausgabe:
2011
Regie
Andrzej Wajda
Drehbuch
Andrzej Wajda, Agnieszka Holland, Bolesław Michałek
Kamera
Igor Luther
Darsteller
Armin Mueller-Stahl, Daniel Olbrychski, Hanna Schygulla, Marie-Christine Barrault , Piotr Łysak
Musik
Michel Legrand