Leszek Gnoiński

Leszek Gnoiński ist Regisseur, Drehbuchautor und Musikjournalist. Er hat Hunderte von Interviews mit vielen prominenten polnischen Musikern aus der Rockszene und darüber hinaus geführt. Er hat auch CD-Anthologien der polnischen Rockmusik aus den 80er Jahren produziert. Darüber hinaus leitete Gnoiński leitete er ein eigenes Radioprogramm für den Warschauer Sender Radio 94 und das in Kraków stationierte Ex FM. Er war in der Jury des Yach Film Festivals, des Jarocin Festivals und der Krakauer Rezension der Studentenbands. Er ist Mitglied der Phonographischen Akademie, die den renommierten polnischen Fryderyk-Preis verleiht. Von Gnoiński's Büchern wurden über 70.000 Exemplare verkauft. Zu den bekanntesten Titeln gehören: Report on Acid Drinkers (1996), der Bestseller Kazik's Cult (2000) und  Myslovitz. Life is Surfing (2009). Gemeinsam mit Jan Skaradziński hat er die Enzyklopädie der polnischen Rockmusik zusammengestellt. Gnoiński schrieb schon Artikel und Kolumnen für Tageszeitungen, wie den Dziennik und  Super Express sowie für die Musikmagazine Machina, Tylko Rock, Muza, www.cgm.pl und Dziennik Polski. Er war Co-Produzent der sechsteiligen Fernsehserie The History of Polish Rock. Sein Langfilm Beats of Freedom erhielt Auszeichnungen beim Internationalen Musikfilmfestival Oulu und beim Polnischen Filmfestival in Chicago, USA. Mit dem teilweise animierten Dokumentarfilm Fugazi. The Centre of the Universe spürt der Regisseur der kurzen Geschichte des ersten unabhängigen privaten Musikclubs Anfang der 90er Jahre in Warschau nach.

Filmografie
2016 - Fugazi. Centrum wszechświata (Drehbuch, Regie)
2016 - Jarocin. Po co wolność (Drehbuch, Regie, Kamera)
2013 - Blues bez pieniędzy (Drehbuch, Regie)
2013 - Dzieci rewolucji pijące mleko (Drehbuch, Regie)
2013 - Idę samotny ulicą mego miasta (Drehbuch, Regie)
2013 - Kobiety karabiny (Drehbuch, Regie, Kamera)
2013 - List z pola boju (Drehbuch, Regie)
2013 - Płyń pod prąd (Drehbuch, Regie)
2013 - Wehikuł czasu (Drehbuch, Regie)
2013 - Wiatr wieje tam gdzie chce (Drehbuch, Regie)
2010 - Beats of freedom (Drehbuch, Regie)
2008 - Historia polskiego rocka (Drehbuch, Regie)


Vorname:
Leszek
Name:
Gnoiński
Geburtsdatum:
19.09.1966
Regie
Beats of Freedom - Ruf nach Freiheit, Fugazi. The Centre of the Universe