Wojciech Żukrowski

Polnischer Schriftsteller, Dichter, Essayist und Literaturkritiker. Er studierte Polonistik und war nach dem Krieg Offizier der Volksarmee und 1953/54 Frontkorrespondent in Vietnam. Von 1956–1959 stand er im diplomatischen Dienst in Indien. Żukrowski war zudem Sejm-Abgeordneter.

Er schrieb Romane, Erzählungen, Kinderbücher, Reportagen und Filmszenarien, die in zahlreiche Sprachen übersetzt wurden. Sein Debüt gab Żukrowski 1943 mit dem Werk Rdza.

Filmografie (Auswahl):

1974 - Potop
1969 - Ostatnie dni
1964 - Barwy walki
1963 - Skąpani w ogniu
1959 - Lotna   
Vorname:
Wojciech
Name:
Żukrowski
Geburtsdatum:
14.04.1916
Geburtsort:
Kraków
Drehbuch
Lotna